Neue Perspektiven der 3D-Zusammenarbeit

RTT, Anbieter für professionelle 3D-Visualisierung in Echtzeit, hat die neuesten Software-Versionen von PictureBook und PowerHouse auf den Markt gebracht.

PictureBook beschleunigt das Asset Management und die kreative Abstimmung und hält sämtliche visuellen Datenbestände, von CAD-Daten bis hin zu komplexen Visualisierungen, transparent. PowerHouse ist als Realtime-Service nahtlos in die Unternehmensprozesse integriert und optimiert die Abläufe, von der CAD-Datenkonvertierung bis zur vollautomatischen Mediengenerierung, wobei  alle Assets durchgängig in PictureBook verwaltet werden können.

"Bei einem auf Visualisierungen gestützten Workflow minimiert PictureBook 6.5 den Interpretationsspielraum entlang des Produktentwicklungsprozesses. Insbesondere im globalen Kontext lässt sich eine länderübergreifende Effizienzsteigerung in der Kommunikation zwischen Design, Schnittabteilung, Produktmanagement und Märkten erzielen. In Kombination mit Powerhouse 2.5 wird etwa die Bildproduktion für Kataloge oder E-Commerce vollständig automatisiert. Im Endergebnis profitieren unsere Kunden durch den Wegfall der physikalischen Muster von deutlich geringeren variablen Produktionskosten und einem erheblichen Zeitvorsprung. Das sind klare Wettbewerbsvorteile, die in der Modebranche genauso relevant sind wie in der Automobilindustrie," erläutert Sascha Lanninger, SVP für Fashion, Sports & Luxury bei RTT.

Die anwenderfreundliche Weboberfläche von PictureBook vereinfacht die Projektverfolgung und unternehmensweite Entscheidungsfindung für visuelle Assets – von frühen Produktentwicklungsständen bis hin zu Marketingkampagnen. Sie unterstützt nicht nur 3D-Spezialisten, sondern ist genauso auf die Anforderungen von Anwendern aus Marketing- und Sales-Abteilungen sowie Agenturen ausgerichtet. Mit der Version 6.5 ist die Abstimmung jetzt auch interaktiv in 3D über Web-Meetings möglich.

PowerHouse automatisiert Renderprozesse für Online-Produktkataloge bis hin zu auflagestarken Printproduktionen. Das bringt Marketingabteilungen und Agenturen erhebliche Zeiteinsparungen. Auf Basis von DeltaGen-Szenen lässt sich die volle Bandbreite an Dateiformaten von Bildern, Videos oder personalisierten On-Demand-Medien automatisiert produzieren. PictureBook verteilt die benötigten 3D-Modelle in die PowerHouse Rendering-Cloud und nutzt ein leistungsstarkes Framework zur Kontrolle des erreichten Fortschritts. Durch die flexible Architektur sind die Renderprozesse skalierbar und sicher für die verschiedensten Benutzeransprüche einsetzbar. Die nahtlose Anbindung an DeltaGen, der Kernsoftware von RTT, garantiert einen reibungslosen Ablauf.

Die wichtigsten Anwendungen und Features auf einen Blick: PictureBook 6.5

- intuitives und sicheres visuelles Asset Management
- Überprüfung von Produktdarstellungen inklusive Sketching- und Kommentarfunktion und Projektverfolgung mit erweiterter Vorschaufunktion
- integrierte Reportingfunktionen
- weltweite Nutzung durch Replikation auf verschiedenen Server-Standorten
- Datenzugriff, Rollenvergabe und Rechteverwaltung mit höchster Sicherheit
- voll synchronisierte und sichere 3D-Web-Meetings mit RTT-InstantMeeting

PowerHouse 2.5:

-Cloud-basiertes Rendering: Visualisierung as a Service
-Print on demand: serverseitige 3D-Contentproduktion für personalisierte Marketingmaterialien
- automatisierte Produktion großer Medienmengen
-3D-Echtzeit-Streaming für hochgradig komplexe Produktmodelle auf mobilen Endgeräten
- Renderingfarm
- erweiterte Möglichkeiten der Fortschrittskontrolle von Renderings

 

RSS Feed

Hat Ihnen der Artikel gefallen?
Abonnieren Sie doch unseren Newsletter und verpassen Sie keinen Artikel mehr.

Mit einem * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder!

CAPTCHA
Diese Frage stellt fest, ob du ein Mensch bist.

Neuen Kommentar schreiben

Entdecken Sie die Printmagazine des WIN-Verlags