Robust und reibungsarm: Dichtungssysteme für Elektromotoren

EKK Eagle Industry, Entwickler und Anbieter von Dichtungs-, Ventil- und Regelungslösungen für die Automobilindustrie, wird in diesem Herbst auf mehreren Messen, unter anderem dem Aachener Kolloquium und der IZB Wolfsburg, vertreten sein. Dort wird das Unternehmen seine Neuheiten, einschließlich seiner GlideX-Technologie zeigen: eine Dichtungstechnologie zur Reibungsreduzierung und gänzlichen Verhinderung von Leckage.

Besucher können die Anwendung von GlideX bei einer Abdichtung des Rotorschafts und der Kontrolle der Rotorkühlung in Elektromotoren sehen. GlideX ist eine lasertexturierte Dichtung, die zur Reibungsreduzierung um 80 bis 90 Prozent in mechanischen Komponenten entwickelt wurde. Die Technologie ermöglicht die Steuerung der Mikroströmungen zwischen den mechanischen Komponenten, was zuvor kaum möglich war. Auf diese Weise ist sie in der Lage, eine tatsächliche Flüssigkeitsleckage von null zu bieten und hilft, die Reibung um sogar 80 bis 90 Prozent zu senken. Dies ermöglicht höchste Drehzahlen ohne nennenswerte Erwärmung der Dichtung sowie dauerhaftes und robustes Funktionieren. Darüber hinaus trägt die extrem niedrige Reibung zur Effizienz des Motors und letztendlich des Fahrzeugs bei.

Anwendung für Elektromotoren und -Fahrzeuge

Auf dem Aachener Kolloquium und der IZB Wolfsburg wird sich EKK Eagle Industry auf die Anwendung der GlideX-Technologie im Bereich Elektromotoren konzentrieren: der Abdichtung des Rotorschafts und der Kontrolle der Rotorkühlung. Ron Dircks, Manager New Business Centre bei EKK Eagle Industry: „Elektromotoren müssen immer kompakter werden und gleichzeitig mehr Leistung bieten. Dies bedeutet, dass Elektromotoren für eine höhere Effizienz schneller laufen müssen. Jedoch mit dem Ergebnis, dass sich im Rotor mehr Wärme entwickelt, die abgeführt werden muss. Dieses Problem kann mit einer aktiven Rotorkühlung behoben werden. Diese Kühlung muss abgedichtet werden, um Wasser oder Wasserdampf im Elektromotor zu verhindern und dabei eine Reibung aufgrund des Dichtungssystems zu vermeiden. GlideX™ ermöglicht es uns, null Leckage bei 90 Prozent geringerer Reibung anzubieten, selbst bei Drehzahlen bis 20'000 Umdrehungen pro Minute oder mehr. Unsere Technologie ermöglicht uns, in Bezug auf Leistungsdichte, Effizienz und Robustheit zukünftiger Elektromotoren unsere gesteckten Ziele zu erreichen.“ Darüber hinaus bietet EKK Eagle Industry auch Technologien zur Abdichtung von Wasserpumpen, Turboladern und Regelventilen für Brennstoffzellen.

EKK New Business Centre

Kürzlich eröffnete EKK Eagle Industry offiziell sein New Business Centre (NBC) in Europa. Das NBC befasst sich mit den neuen Entwicklungen auf dem Elektromotormarkt für Fahrzeuge und konzentriert sich auf die Suche nach neuen Produkten und Anwendungen für die Automobilbranche der Zukunft. Dircks: „Dies alles geschieht innerhalb des Expertenfeldes von EKK Eagle Industry: hochwertige Dichtungsprodukte mit extrem geringer Reibung, kombiniert mit leistungsstarken Fachkenntnissen und spezifischem Materialwissen. Wir glauben, dass die bevorstehenden Messen für uns eine interessante Gelegenheit zur Ergründung der Fragen und Bedürfnisse des Marktes darstellen und es uns ermöglichen, zu erkennen auf welche Weise wir einen wertvollen Beitrag zur Automobilindustrie der Zukunft leisten können.“

In diesem Herbst wird die EKK Eagle Industry auf den folgenden Messen vertreten sein:

  • 8.-10. Oktober: Aachener Kolloquium (Stand 64)
  • 16.-18. Oktober: IZB Wolfsburg (Halle 5, Stand 5107)

Bild: GlideX: 0% Leckage bei 90% verringerter Reibung. (Bildquelle: EKK)

0
RSS Feed

Hat Ihnen der Artikel gefallen?
Abonnieren Sie doch unseren Newsletter und verpassen Sie keinen Artikel mehr.

Mit einem * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder!

Neuen Kommentar schreiben

Entdecken Sie die Printmagazine des WIN-Verlags